Datei SysMenu.dll wird nach Upgrade auf Windows 8.1 nicht gefunden

Technische Stufe : Fortgeschritten

Zusammenfassung

Gelegentlich erhalten Benutzer nach dem kostenlosen Upgrade von Windows 8 auf Windows 8.1 ständig die Fehlermeldung:

Problem beim Starten von:
C:\PROGRA~1\COMMON~1\System\SysMenu.dll
Das angegebene Modul wurde nicht gefunden. 


Details

Warum fehlt die Datei?

Die erste Annahme ist natürlich: Irgendwo ist die Datei verloren gegangen, also suchen und in den Programmpfad kopieren. Dies sollte man tunlichst nicht versuchen. Denn die Datei SysMenu.dll gehört nicht zu Windows, sondern kommt im Beipack mit anderen Programmen. Recherchen meinerseits ergeben das Bild, dass die Datei vordergründig einen Kontextmenü-Handler enthält, aber von vielen Virenscannern als Adware eingestuft wird. Die fehlende DLL kann also vor dem Upgrade durch einen Virenscanner oder beim Upgrade durch den Windows 8.1-Upgrade-Assistenten entfernt worden sein.

Anmerkung: Adware wird auch in die Kategorie "Schadsoftware" einsortiert, da diese Programme häufig Werbung einblenden oder die Startseite des Browsers auf Werbeangebote umleiten. 

Wie behebe ich die Fehlermeldung?

Die Fehlerbehebung ist recht einfach - man muss dafür sorgen, dass die betreffenden Einträge in der Registrierung, die über RunDLL.exe einen Aufruf der SysMenu.dll versuchen, löschen. Hier die notwendigen Schritte.

  1. Zuerst ist das kostenlose Programm Autoruns.zip aus den Sysinternals Tools (von Microsoft) von dieser Webseite herunterzuladen. Die ZIP-Archivdatei ist per Rechtsklick und den Kontextmenübefehl Alles extrahieren in einen Unterordner von Downloads zu entpacken.
  2. Starten Sie die Datei Autoruns.exe und stellen Sie sicher, dass die Registerkarte Everything sichtbar und angewählt ist. 
  3. Auf der Registerkarte werden einige Einträge gezeigt. Dort sollte auch mindestens ein gelb unterlegter Eintrag für SysMenu.dll zu finden sein. Klicken Sie diesen Eintrag mit der rechten Maustaste an und wählen Sie den Kontextmenübefehl Delete.
  4. Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage "Are you sure ..." über die Ja-Schaltfläche - wobei Sie aber darauf achten, auch wirklich den Eintrag für SysMenu.dll zu wählen (andernfalls kann es Probleme mit dem System geben - das Löschen erfolgt also auf eigene Gefahr).

Sind alle Einträge für SysMenu.dll entfernt, schließen Sie das Fenster von Autoruns, führen danach die im Wiki-Artikel Windows-Dateien auf Beschädigungen überprüfen und reparieren lassen beschriebenen Prüfungen zu Sicherheit aus und starten danach Windows 8.1 neu. Anschließend beobachten Sie das System 5 Minuten, ohne irgendwelche Programme auszuführen. Das Meldungsfenster mit dem Fehler sollte nicht mehr erscheinen. 

Treten die Meldungen weiterhin auf, sind entweder nicht alle Einträge entfernt. Oder ein installiertes Programm versucht weiterhin die betreffenden Funktionen der (nun fehlenden SysMenu.dll) zu starten. Einige Informationen finden sich noch in diesem Artikel Windows 8.1: Datei SysMenu.dll wird nicht gefunden.

 

Forumartikelinfo


Letzte Aktualisierung am 22 Januar, 2020 Aufrufe 14.150 Gilt für: