MBR Error 3

Hallo miteinander,

ich sehe seit 2 Tagen beim Booten für Sekundenbruchteile die Meldung MBR Error 3.

Was kann ich dagegen tun?

W 8.1 pro, 64 Bit

Bitlocker aktiv

Alles aktuell gepacht

Kein Tuning-Tool

Als Virenscanner der SCEP

Allerdings hatte ich vorher Acronis True Image 2014 deinstalliert, weil der Shutdown zu lange gedauert hatte (Fehlermeldungen im Eventlog mit Timeouts).

Hat nichts verbessert. Dann den Bitdefender deinstalliert und dafür AVG installiert. Auch dies hat den Shutdown nicht verkürzt. Dann AVG durch den SCEP ersetzt.

Erst jetzt mit dem SCEP fährt das Dell Latitude 6540 wieder normal herunter, ohne Fehlermeldungen im Eventlog.

Ich fahre heute Nachmittag ins Ausland und bin am Sonntag wieder zurück. Deshalb bitte nicht wundern, wenn ich ev. nicht sofort auf einen guten Rat(hoffentlich) nicht gleich antworten kann.

MfG,

Willy

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 21 Februar, 2018 Aufrufe 383 Gilt für:
Antwort
Antwort

Hallo GBorn,,

ich überhole mich jetzt selbst, weil ich gleich wegfahren muss ins Ausland:

Also, ich habe die Befehle

Bootrec.exe /FixMbr
Bootrec.exe /FixBoot

angewendet und luja, der Fehler ist weg :-)

Besten Dank für deine Hilfsbereitschaft.

Hab's gut!

MfG,

Willy

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.