Frage

Win10 Mail-App: Senden an Email-Empfänger funktioniert nicht

Hallo!

Mit dem Umstieg auf Win10 wollte ich anstelle von Mozilla Thunderbird nun die Mail-App verwenden. Die Erstellung der E-Mail-Konten war kein Problem, synchronisieren, senden, empfangen funktioniert alles prima. 

Das Einzige was nicht geht ist das Senden einer Datei, z.B. eines Word-Dokuments, über die rechte Maustaste. Wenn man das Dokument auswählt und über die rechte Maustaste den Befehl "Senden an E-Mail-Empfänger" auswählt kommt nur folgende Fehlermeldung:

"Zum Ausführen der gewünschten Aktion ist kein E-Mail-Programm zugeordnet. Installieren sie ein entsprechendes E-Mail-Programm oder erstellen sie in der Systemsteuerung unter "Standardprogramme" eine Zuordnung, wenn bereits ein Programm installiert ist."

Die Mail-App ist das einzige E-Mail-Programm auf dem Rechner, und in der Systemsteuerung ist es auch als Standard-Mail-Programm hinterlegt. Klar könnte man eine Datei auch anders versenden, in dem man erst die Mail-App öffnet und dann die Datei anfügt, gewünscht und bisher gerne genutzt ist aber der andere Weg.

Hat jemand eine Idee wo der Fehler liegen könnte? 


Antwort

ist KEIN Fehler ... es geht schlichtweg derzeit nicht mit DIESEM Befehl

klicke die Datei mit der rechten Maustaste an und nutze "Freigeben" ;-)

gruß

sollte dies die Lösung sein, so sage dies in deiner Antwort - Danke!

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Für 29 Personen war diese Antwort hilfreich



 
Informationen zur Frage

Aufrufe: 4.064 Zuletzt aktualisiert: 11 Juli, 2018 Gilt für: