Windows 10 Update 1903 - Avast muss deinstalliert werden

Hallo,

ich habe ein Problem beim Windows 10 Update 1903. Als ich es installieren wollte öffnete sich ein Fenster in dem steht, dass ich Avast deinstallieren soll, da es mit Windows 10 nicht kompatibel ist. Ich habe dann im Internet geforscht und einige Artikel dazu gefunden, die besagen, dass ich Avast aktualisieren soll und danach das Windows 10 Update funktionieren soll. Mein Avast ist aber auf dem aktuellen Stand, das Update funktioniert jedoch nicht. Also habe ich Avast deinstalliert und dann auf dem Windows 10 Update Fenster auf Aktualisieren geklickt aber nichts passiert. Anschließend habe ich den Rechner neugestartet und das Update erneut versucht, jedoch öffnet sich wieder ein Fenster in dem steht, dass Avast deinstalliert werden muss, obwohl es schon deinstalliert ist.

Hoffentlich kann mir jemand helfen.

Viele Grüße Nico

|
Hallo,
es möchte, dass du das Avast vollständig entfernst und auch nicht mehr installierst.
Benutze dafür das Avast Deinstallationsprogramm:
https://www.avast.com/de-de/uninstall-utility

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Nico

Runter vom System mit Avast 

Fremde Virenscanner sind die Fehlerquelle Nummer 1

Man braucht sie nicht die Bordmittel reichen aus und da sie im System integriert sind stören und blockieren sie kein Updates

Deinstallieren bitte mit dem hier und nach dessen Anweisungen bitte

https://www.avast.com/uninstall-utility

Liebe grüße UWE

Dell Optiplex 745 DT 8GB Ram und AMD HD Radeon 6450 Grafikkarte und Intel Q6600 CPU und 500GB Seagate Barracuda SSD und 2 W10 Installationen Reguläre Version und die neueste Insider Preview Version

2 Personen haben diese Antwort hilfreich gefunden

·

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Das habe ich gemacht. Hat leider nichts gebracht. Bei mir kommt immer noch die Meldung, dass Avast deinstalliert werden muss.

Ausserdem muss ich jetzt bei jedem PC-Start auswählen, ob ich mit Windows 10 oder dem Avast-Deinstallationstool starten will.

Avast kann nicht mehr auf dem Rechner sein. Es ist nirgends gelistst...

Was kann ich noch tun?

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hall Jörg, hast du das Problem lösen können? 

Habe dasselbe Problem, aber ich hatte noch nie Avast installiert und soll es trotzdem deinstallieren. Habe Bitdefender, das ich jetzt auch mal deinstalliert habe, das hat aber leider auch nichts gebracht. 

Hat jemand eine Lösung?

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Nur Deinstallieren genügt nicht, Antivirenprogramme müssen über die Herstellersoftware deinstalliert werden und evtl. über hertellerübergreifende Programme - wie unten in der Liste aufgeführt, siehe

https://answers.microsoft.com/de-de/protect/forum/protect_other-protect_start/liste-von-tools-zur-entfernung-von/62cd4a59-9a24-431c-9f16-e936eaa1e22e

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo zusammen,

nachdem ich im September das oben beschriebene Problem mit Avast hatte, ist es nun (Stand: 03.12.2019) gelöst. Allerdings ohne mein großartiges Zutun. Ich hatte via Avast Clean alles von Avast im abgesicherten Modus entfernt, dann aber nichts in der Registry gelöscht.

Zwischendurch habe ich den Rechner immer mal wieder hochgefahren und nachgesehen, ob es vielleicht doch von Windowsseite eine Lösung gibt

(für die meiste Arbeit habe ich meinen Laptop genutzt. Den großen Rechner nutze ich für sehr langes Arbeiten zu Hause oder fürs Spielen - für letzteres habe ich in den letzten Monaten wenig Zeit gehabt)

und gestern bekam ich auf einmal einen neuen Installationsbildschirm von Windows 10, indem mir schon ein Timer angezeigt wurde, wann das Update von alleine den Rechner neu starten wird.

Ich habe ungefähr vor 7 Tagen das letzte Mal den Rechner angehabt. Da hieß es noch, dass es ein Problem bei den Updates gibt (also die euch und mir bekannte Meldung)

Seit gestern ist das Update durch und es läuft alles einwandfrei.

Danke an alle, die sich Lösungen überlegt haben.

Ich hoffe, dass sich durch diese - was auch immer für eine - Veränderung beim Windows Update auch bei euch anderen das Problem lösen lässt.

Viele Grüße

Florian

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 30 Januar, 2021 Aufrufe 7.114 Gilt für: