Windows 10 und mehrere Betriebssysteme (multiboot)

Hallo,

vor wenigen Monaten habe ich ein ACER Notebook gekauft, auf dem Windows 10 vorinstalliert war. Da ich auf Windows 8.1 nicht verzichten wollte, habe ich diese Version auf einer  freien Partition installiert in der Hoffnung, daß ich irgendwann ein Bootprogramm finden würde, das den parallelen Gebrauch beider Programme ermöglicht.

Um so überraschter war ich, als beim nächsten Programmstart ein Bootmöglichkeit angeboten wurde - siehe Bild. 

Daß Windows 8.1 2x dargestellt wird hat mich nicht gestört.

Nun ergibt sich die Notwendigkeit, eine ältere Sicherung von Windows 10 zu reaktivieren ohne die aktuelle Version zu überschreiben.
Mithilfe von "easyBCD" gelingt es mir zwar, den überflüssigen Eintrag von Windows 8.1 zu löschen, aber leider habe ich keine Möglichkeit gefunden, die ältere Windows 10 Version in das Bootmenü einzubinden, obwohl diese Version genau so auf einer freien Partition der Festplatte installiert ist wie Windows 8.1. Auch über bcdedit.exe bin ich nicht weitergekommen.
Gibt es für mein Problem eine Lösung ? Bitte berücksichtigen bei einer Antwort, daß ich
kein Fachmann bin ...
Für Hilfen bedanke ich mich im voraus.
Bernd.

|

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Hallo,

das heißt du hast die Sicherung schon zurückgeschrieben und der Multi Boot funktioniert nicht mehr ?

Mit welcher Software wurde das Systemimage erstellt ?

-----------------------------------
Gruß
Richi50
Alles geht, nur der Frosch hüpft...

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

vielen Dank für die Antwort.

NEIN, ich habe die Sicherung mit Acronis True Image 2018 noch nicht auf die aktuelle Windows 10 Installation zurückgeschrieben.

Ich habe diese Version auf einer freien Partition der Festplatte über "restore" installiert. Windows 8.1 hatte ich zu Beginn auf einer freien Partition installiert.

Der Multi Boot funktioniert noch wie im Bild dargestellt, wobei mit dem zweiten Windows 8.1 Windows 10 gestartet wird.

Gruß Bernd.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

da blickt keiner durch. Du willst beide Betriebssysteme parallel auf einer Festplatte verwenden ? Poste mal einen

Screenshot der Datenträgerverwaltung.

-----------------------------------
Gruß
Richi50
Alles geht, nur der Frosch hüpft...

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

es tut mit leid ...

Auf der älteren Sicherungskopie ist ein Programm (Windows Live Mail), das ich nicht mehr auf der aktuellen Version von Windows 10 (Partition C:Acer) installieren kann.

Um das aktuelle Windows 10 nicht durch das ältere ersetzen zu müssen, habe ich diese ältere Version mithilfe von Acronis true image auf die Partition G:Acer "restored" in der Hoffnung, daß diese Version nun mithilfe des bootloaders 

 - siehe Bild oben - genauso gestartet werden kann, wie Windows 8.1 auf der Partition E:Win8.1. 

Damit will ich vermeiden, daß letztendlich nichts mehr funktioniert.

Gruß Bernd.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

du hast also die Sicherungsversion auf eine separate Partition zurückgeschrieben in der Hoffnung

du kannst dann diese Sicherungsversion starten um irgend etwas Windows Live Mail nachzusehen ?

Habe ich das richtig verstanden ?

-----------------------------------
Gruß
Richi50
Alles geht, nur der Frosch hüpft...

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

... genau so ist es; ich möchte einige Mails lesen, die ich mit live mail empfangen hatte. 

Der zweite Grund ist, daß ich mit dem UEFI-Modus nicht vertraut bin und deshalb testen möchte, ob ich mit ACRONIS gesicherte Partitionen nutzen kann, um ein eventuell nicht mehr funktionierendes Betriebssystem wieder aufzusetzen ohne das aktuelle Windows 10 zu verändern bzw.zu überschreiben, was früher im BIOS-Modus mit einem entsprechenden Boot-Programm möglich war.

Da ich mit easyBCD nicht weitergekommen bin, habe ich mit bcdedit.exe versucht, das oben dargestellte Boot-Menü zu erweitern bzw. zu modifizieren. Mit diesem Programm komme ich allerdings nicht klar. Der aktuelle Zustand ist hier dargestellt, wobei man sehen kann, daß der 2. Windows 8.1 Eintrag unvollständig ist und daher nicht funktioniert.

Gruß Bernd.

Fortsetzung

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

das funktioniert so nicht. Du musst die aktuelle 8.1 Version zu erst sichern. Dann überschreibst du mit der gesicherten

8.1 Version nur die C: Partition. Auf keinen Fall die 100MB EFI-Partition. Dann schaust du was zu scheuen ist. und sicherst

die aktuelle 8.1 Version wieder zurück. Die 100MB EFI Partition ist für das Booten des Rechners zuständig.

-----------------------------------
Gruß
Richi50
Alles geht, nur der Frosch hüpft...

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

MIßVERSTÄNDNIS ! Es geht nicht um Windows 8.1, sondern immer noch um Windows 10. Diese Version kann ich nicht auf der Partition G: installieren, da ich keine CD mit dem Betriebssystem besitze - beim Kauf des PC war Windows 10 bereits installiert - sondern ich kann nur eine ACRONIS Sicherung auf die Partition zurückkopieren.

Wenn ich Sie richtig verstanden habe, müßte Windows 10 zuerst auf einer leeren

Partition installiert werden, damit diese Version auch im Bootmenü angezeigt wird - später wäre dann eine Aktualisierung möglich.

Gruß Bernd.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

wenn du Windows 10 installieren willst kein Problem. Lade dir das Tool herunter, erstelle ein Installationsmedium und

gib beim installieren, falls die Frage auftaucht, "Ich habe keinen Key..." an. Windows 10 aktiviert sich auf der selben

Hardware automatisch. Beim Rest musst du dich selbst durchwurschteln, da ich jetzt überhaupt nicht mehr weiß was

du machen willst.

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

-----------------------------------
Gruß
Richi50
Alles geht, nur der Frosch hüpft...

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen ...

Gruß Bernd.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 30 Januar, 2021 Aufrufe 276 Gilt für: