Windows 10 Home: MS Defender cloudbasierte Schutz aktivieren?

MS Windows 10 Home

Version 2004 (Build 19041.508)

Hallo,

das Antivirus MS Defender ist auf den Rechner aktuell installiert, aktiviert und funktioniert.

Kann jemand mir bitte erklären,

1. was das cloudbasierte Schutz ist?

2. warum sollte das aktiviert werden?

Vielen Dank.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Hallo

Erstens ist dieser Schutz standardmäßig aktiviert und zweitens der Defender im Echtzeitschutz überprüft über eine Cloud 

Ich hatte am WE beide Systeme Reguläre und Preview clean installiert und bei beiden ist dieser Schutz aktiviert

Liebe grüße UWE

Dell Optiplex 745 DT 8GB Ram und AMD HD Radeon 6450 Grafikkarte und Intel Q6600 CPU und 500GB Seagate Barracuda SSD

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kurz gesagt: Beim Cloudschutz handelt es sich um eine Funktion, bei der der Defender verdächtig erscheinende Dateien an Microsoft schickt, zwecks genauerer Untersuchung.

Es erhöht die Sicherheit.

Moin
Mr. Thom

i am not in the world to be like others would like me to be

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kann jemand mir bitte erklären,

1. was das cloudbasierte Schutz ist?

2. warum sollte das aktiviert werden?

das ist schon erklärt: https://de.phhsnews.com/how-do-windows-defender-s-automatic-sample-submission-and-cloud-based-protection-work5039

=====
"Gib einem Hungrigen einen Fisch, und er ist für einen Tag satt. Zeig ihm, wie man angelt, und er pöbelt Dich an, dass er besseres zu tun hätte, als Schnüre ins Wasser hängen zu lassen"
(C)D.K.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Vielen Dank zusammen!

Auf mein Rechner war die cloudbasierte Option nicht standardmäßig aktiviert.

Ist die Nutzung des MS-Cloud für die Virenschutz sicher? 

Werden nicht zu viele Daten an MS gesendet, nach den Motto Datenschutz sollte gewährleistet werden?

Wenn man die Antivirus Definitionen täglich aktualisiert, wäre die cloudbasierte Option noch nötig?

@Uwe1: Bitte, was ist mit "...Systeme Reguläre und Preview..." gemeint?

Danke.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Der Aspekt Datenschutz ist sicher berechtig, aber heute findet sich sicherlich keine Security Software, die diesen Punkt nicht hat. Dabei geht es weniger um den Brief an Tante Inge, sondern mehr darum einen Virus frühzeitig zu erkennen. Ohne die Funktion würde die Virendefinition sicherlich dem aktuellen Virus hinterherlaufen.

Moin
Mr. Thom

i am not in the world to be like others would like me to be

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Auf mein Rechner war die cloudbasierte Option nicht standardmäßig aktiviert.

das ist nicht im öffentlichen Interesse. Alles, was man übers Internet herunterlädt kann sauber oder auch nicht sauber sein. Die Idee vom Cloudschutz ist eben alles, was es gibt, zu prüfen, um die Erkennung der Schadprogramme besser zu gestalten und die Fehlalarme zu reduzieren. Heutzutage jeder Antivirus verfügt über den cloudbasierten Schutz und das finde ich auch gut.

Ist die Nutzung des MS-Cloud für die Virenschutz sicher? 

was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Wenn man die Antivirus Definitionen täglich aktualisiert, wäre die cloudbasierte Option noch nötig?

sinnvoll, siehe oben warum

@Uwe1: Bitte, was ist mit "...Systeme Reguläre und Preview..." gemeint?

Previews sind die Windows Builds, die nur an die Insider zum Testen verteilt werden, reguläre sind eigentlich die Release Builds, die an alle Windows Anwender nach den Tests bei den Insidern verteilt werden.

=====
"Gib einem Hungrigen einen Fisch, und er ist für einen Tag satt. Zeig ihm, wie man angelt, und er pöbelt Dich an, dass er besseres zu tun hätte, als Schnüre ins Wasser hängen zu lassen"
(C)D.K.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hi Vladi

Richtig erkannt  Reguläre ist die im Moment gültige Hauptversion und das ist die 19041.508

Preview ist die im Moment gültige Insider Version im Dev Channel für das Jahr 2021 und es ist im Moment die 20211 und bei beiden ist dieser Schutz von vornherein aktiviert

Liebe grüße UWE

Dell Optiplex 745 DT 8GB Ram und AMD HD Radeon 6450 Grafikkarte und Intel Q6600 CPU und 500GB Seagate Barracuda SSD

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo wp

Auch auf den Home Versionen meiner Geräte ist das standardmäßig aktiviert warum es bei dir nicht so ist entzieht sich unserer Kenntnis über dein System

Liebe grüße UWE

Dell Optiplex 745 DT 8GB Ram und AMD HD Radeon 6450 Grafikkarte und Intel Q6600 CPU und 500GB Seagate Barracuda SSD

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ok, vielen Dank zusammen, sehr gute Informationen!

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Zu Erkennung und Schutz i.Z.m. cloudbasierten Schutz/ Übermittlung von Beispielen

beim Defender:

 

Schaut man sich bspw. diverse nähere Analyseergebnisse an, wie u. a. hier:

https://www.av-comparatives.org/tests/malware-protection-test-september-2019/

(09/2019)

https://www.av-comparatives.org/tests/malware-protection-test-march-2020/ (03/2020)

sollte der Grad der Cloudabhängigkeit deutlich werden.

 

Es sind zwar Momentaufnahmen bei dort bspw. ausgewiesener Offline Erkennungsraten von

29,7 %  09/2020 und 70,5 % 03/2020, nur geht’s nicht um ein paar Prozent hin und her, allerdings liegt insoweit die Vermutung einer deutlich guten Entwicklung.nahe.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 17 September, 2020 Aufrufe 137 Gilt für: