MEMORY.DMP

Hallo und gutes neues Jahr allerseits!

Ich habe ein frisch installiertes Windows 10 Pro auf einem Intel Core i7 - 4770 (64Bit) PC.

NVIDIA Grafikkarte

Samsung SSD120 GB

Hatte heute einen Blue Screen.

Die DMP Datei habe ich mit Windows Driver Kit 10 über Open Crash DUMP geöffnet 

Kann aber den Fehler nicht genau erkennen und bitte deswegen um Hilfe!

Bin für Unterstützung dakbar

mfg

Thomas

Hier der DUMP:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Microsoft (R) Windows Debugger Version 10.0.14321.1024 AMD64
Copyright (c) Microsoft Corporation. All rights reserved.

Loading Dump File [C:\Users\ehman\Desktop\MEMORY.DMP]
Kernel Bitmap Dump File: Kernel address space is available, User address space may not be available.
Symbol search path is: srv*
Executable search path is:
Windows 10 Kernel Version 14393 MP (8 procs) Free x64
Product: WinNt, suite: TerminalServer SingleUserTS
Built by: 14393.576.amd64fre.rs1_release_inmarket.161208-2252
Machine Name:
Kernel base = 0xfffff800`7e20a000 PsLoadedModuleList = 0xfffff800`7e50f060
Debug session time: Thu Jan  5 12:49:25.177 2017 (UTC + 1:00)
System Uptime: 1 days 14:38:25.340
Loading Kernel Symbols
...............................................................
.............................................................Page 104a43 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
...
......................................
Loading User Symbols
PEB is paged out (Peb.Ldr = 0000008e`1d61d018).  Type ".hh dbgerr001" for details
Loading unloaded module list
.....................
*******************************************************************************
*                                                                             *
*                        Bugcheck Analysis                                    *
*                                                                             *
*******************************************************************************
Use !analyze -v to get detailed debugging information.
BugCheck 3B, {c0000005, fffff8007e398f1a, ffffc4804ab3bea0, 0}
Page 104a43 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 104a43 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Probably caused by : ntkrnlmp.exe ( nt! ?? ::FNODOBFM::`string'+3538a )
Followup:     MachineOwner
---------
6: kd> !analyze -v
*******************************************************************************
*                                                                             *
*                        Bugcheck Analysis                                    *
*                                                                             *
*******************************************************************************
SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (3b)
An exception happened while executing a system service routine.
Arguments:
Arg1: 00000000c0000005, Exception code that caused the bugcheck
Arg2: fffff8007e398f1a, Address of the instruction which caused the bugcheck
Arg3: ffffc4804ab3bea0, Address of the context record for the exception that caused the bugcheck
Arg4: 0000000000000000, zero.
Debugging Details:
------------------
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
Page 1000 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
DUMP_CLASS: 1
DUMP_QUALIFIER: 401
BUILD_VERSION_STRING:  14393.576.amd64fre.rs1_release_inmarket.161208-2252
SYSTEM_MANUFACTURER:  Gigabyte Technology Co., Ltd.
SYSTEM_PRODUCT_NAME:  B85-HD3
SYSTEM_SKU:  To be filled by O.E.M.
SYSTEM_VERSION:  To be filled by O.E.M.
BIOS_VENDOR:  American Megatrends Inc.
BIOS_VERSION:  F2
BIOS_DATE:  04/24/2013
BASEBOARD_MANUFACTURER:  Gigabyte Technology Co., Ltd.
BASEBOARD_PRODUCT:  B85-HD3
BASEBOARD_VERSION:  x.x
DUMP_TYPE:  1
BUGCHECK_P1: c0000005
BUGCHECK_P2: fffff8007e398f1a
BUGCHECK_P3: ffffc4804ab3bea0
BUGCHECK_P4: 0
EXCEPTION_CODE: (NTSTATUS) 0xc0000005 - Die Anweisung in 0x%p verwies auf Arbeitsspeicher bei 0x%p. Der Vorgang %s konnte im Arbeitsspeicher nicht durchgef hrt werden.
FAULTING_IP:
nt! ?? ::FNODOBFM::`string'+3538a
fffff800`7e398f1a 488b5208        mov     rdx,qword ptr [rdx+8]
CONTEXT:  ffffc4804ab3bea0 -- (.cxr 0xffffc4804ab3bea0)
rax=0000000000000000 rbx=ffff838133e27040 rcx=ffff838133e27040
rdx=0000000000000040 rsi=0000000000000000 rdi=ffff838133e27040
rip=fffff8007e398f1a rsp=ffffc4804ab3c8b0 rbp=ffffc4804ab3c980
 r8=0000000000000001  r9=0000000000000000 r10=7fff83812f9bd500
r11=ffffc4803c480180 r12=0000000000008000 r13=ffffffffffffffff
r14=ffff8381306e2080 r15=0000000000000000
iopl=0         nv up ei pl nz na pe nc
cs=0010  ss=0018  ds=002b  es=002b  fs=0053  gs=002b             efl=00010202
nt! ?? ::FNODOBFM::`string'+0x3538a:
fffff800`7e398f1a 488b5208        mov     rdx,qword ptr [rdx+8] ds:002b:00000000`00000048=????????????????
Resetting default scope
CPU_COUNT: 8
CPU_MHZ: d40
CPU_VENDOR:  GenuineIntel
CPU_FAMILY: 6
CPU_MODEL: 3c
CPU_STEPPING: 3
CPU_MICROCODE: 6,3c,3,0 (F,M,S,R)  SIG: 1E'00000000 (cache) 1E'00000000 (init)
DEFAULT_BUCKET_ID:  WIN8_DRIVER_FAULT
BUGCHECK_STR:  0x3B
PROCESS_NAME:  MicrosoftEdge.exe
CURRENT_IRQL:  0
ANALYSIS_SESSION_HOST:  DESKTOP-THOMAS
ANALYSIS_SESSION_TIME:  01-05-2017 13:27:30.0479
ANALYSIS_VERSION: 10.0.14321.1024 amd64fre
LAST_CONTROL_TRANSFER:  from fffff8007e6c63b0 to fffff8007e398f1a
STACK_TEXT: 
ffffc480`4ab3c8b0 fffff800`7e6c63b0 : ffff8381`33e27628 00000000`00000000 0000008e`1d6fc000 ffff8381`33e27040 : nt! ?? ::FNODOBFM::`string'+0x3538a
ffffc480`4ab3c940 fffff800`7e6c16be : 00000000`00000000 ffff8381`33e27040 00000000`00000000 ffff8381`306e2080 : nt!PspExitThread+0x328
ffffc480`4ab3ca80 fffff800`7e6462a0 : ffff8381`33e27040 00000000`00000000 ffff8381`33e27040 00000000`00000000 : nt!PspTerminateThreadByPointer+0x96
ffffc480`4ab3cac0 fffff800`7e35f393 : ffff8381`33e27040 ffffc480`4ab3cb80 00000000`00000010 ffff8381`2cf5c130 : nt!NtTerminateThread+0x44
ffffc480`4ab3cb00 00007fff`0e6b6b34 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiSystemServiceCopyEnd+0x13
0000008e`246ff798 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : 0x00007fff`0e6b6b34

THREAD_SHA1_HASH_MOD_FUNC:  ae9a019bd67f035486f0e8ec73779782813a4f11
THREAD_SHA1_HASH_MOD_FUNC_OFFSET:  7922c12f7f08c3141d2280d12def08cfa661ff56
THREAD_SHA1_HASH_MOD:  f08ac56120cad14894587db086f77ce277bfae84
FOLLOWUP_IP:
nt! ?? ::FNODOBFM::`string'+3538a
fffff800`7e398f1a 488b5208        mov     rdx,qword ptr [rdx+8]
FAULT_INSTR_CODE:  8528b48
SYMBOL_STACK_INDEX:  0
SYMBOL_NAME:  nt! ?? ::FNODOBFM::`string'+3538a
FOLLOWUP_NAME:  MachineOwner
MODULE_NAME: nt
IMAGE_NAME:  ntkrnlmp.exe
DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP:  584a77f6
STACK_COMMAND:  .cxr 0xffffc4804ab3bea0 ; kb
BUCKET_ID_FUNC_OFFSET:  3538a
FAILURE_BUCKET_ID:  0x3B_nt!_??_::FNODOBFM::_string_
BUCKET_ID:  0x3B_nt!_??_::FNODOBFM::_string_
PRIMARY_PROBLEM_CLASS:  0x3B_nt!_??_::FNODOBFM::_string_
TARGET_TIME:  2017-01-05T11:49:25.000Z
OSBUILD:  14393
OSSERVICEPACK:  0
SERVICEPACK_NUMBER: 0
OS_REVISION: 0
SUITE_MASK:  272
PRODUCT_TYPE:  1
OSPLATFORM_TYPE:  x64
OSNAME:  Windows 10
OSEDITION:  Windows 10 WinNt TerminalServer SingleUserTS
OS_LOCALE: 
USER_LCID:  0
OSBUILD_TIMESTAMP:  2016-12-09 10:23:02
BUILDDATESTAMP_STR:  161208-2252
BUILDLAB_STR:  rs1_release_inmarket
BUILDOSVER_STR:  10.0.14393.576.amd64fre.rs1_release_inmarket.161208-2252
ANALYSIS_SESSION_ELAPSED_TIME: 5b0
ANALYSIS_SOURCE:  KM
FAILURE_ID_HASH_STRING:  km:0x3b_nt!_??_::fnodobfm::_string_
FAILURE_ID_HASH:  {5f10a9e9-c934-7c57-36ae-ae94b7494544}
Followup:     MachineOwner
---------
 

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 14 Januar, 2019 Aufrufe 443 Gilt für:

Guten Tag!

Wieso postest Du in die Rubrik "Mobil" für z.B. Smartphones?

Dein BIOS ist "Uralt".

Falls es mit den Gerätetreibern ebenso aussehen sollte, wundert mich nichts.

Welches Schutzprogramm ist bei Dir im Einsatz?

Dto. welche "Systemoptimierer"

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Eddybär,

Sorry, Rubrik war falsch, tut mir leid.

Kann man das verschieben?

Stimmt, BIOS war alt, habe ich jetzt upgedatet.

Treiber habe ich auch noch welche upgedatet:

Audio, LAN, Chipset

Antivirus ESET Nod32 Version 10 und Signaturdatenbank aktuell

keine Systemoptimierer

Soll ich den Post jetzt schließen?

Vielleicht war's das mit den Updates!

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo!

ESET ist hinreichend dafür bekannt, unter Windows 10 für erhebliche Probleme verantwortlich zu sein.

Dieses Forum ist voll damit!

Nach Herstellervorgaben komplett deinstallieren.

Übrigens, der Defender unter Windows 10 incl. Malwareschutz sowie ein besonnener Nutzer 40 cm vor dem Bildschirm reichen vollkommen aus!

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Versuch doch bitte zuerst mal, ob Windows etwas reparieren kann.

Win+X drücken, Eingabeaufforderung als Administrator ausführen und folgenden Befehl eingeben:

sfc /scannow

dism.exe /online /cleanup-image /scanhealth
Wenn dabei Fehler erkannt wurden, bitte auch noch folgenden Befehl hinterher.

dism.exe /online /cleanup-image /restorehealth

Nach jedem Befehl dauert es jeweils eine Weile.

(Ich habe den Thread zu PC verschoben.)

Maybe we all should stay at home a bit,....

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Dumba_M3

vielen Dank für die Antwort und das verschieben des Threads.

sfc /scannow

dism.exe /online /cleanup-image /scanhealth

Diese beiden Befehle habe ich durchgeführt.....

keinerlei Fehlermeldungen

Der Hinweis von Eddybär auf Windows 10 und ESET Nod32 bereitet mir allerdings Kopfschmerzen.

Ich habe noch 2 weitere PC/Notebooks mit Windows 10 und ESET Nod32 die keinerlei Probleme bereiten. 

What should we do?

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo   Runter damit bevor auf den anderen auch Probleme auftauchen. Und wie schon gesagt wurde der Windows Defender die bordeigene Firewall und der Smart Screen reichen vollkommen aus und sie stören und blockieren das System nicht.  Liebe grüße UWE

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo allerseits,

vielen Dank für die diversen Antworten.

geholfen hat wohl der Hinweis mit dem BIOS und den Treibern.

Seit dem ist Ruhe!.

Die Sache mit dem ESET/Nod32 sehe ich differenzierter:

1. Die beiden anderen PC'S im Haus laufen problemlos.

2. In der Firma, wo ich bis August 2016 gearbeitet habe, ist schon jahrelang ESET/Nod32 installiert und läuft ohne

    Probleme (100 PC'S).

    Auch für die ersten installierten Windows 10 - PC'S!

Insofern sehe ich das nicht als Lösungsrelevant an.

Thomas

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo   Wir meinen es nur gut. Für Unternehmen gelten andere Richtlinien.  Für private reichen die bordeigenen  Mittel vollkommen aus.   Diese Forum spricht mehr als einen Brockhaus Band dazu. in über 80% der Fälle war ein Dritthersteller Tool das am System schraubt  Schuld für die Probleme.  Sicherlich kannst du dein Programm behalten, aber sollte etwas sein ,wird es mit Sicherheit genau daran liegen weil diese Programme schon im Vorlauf zu einem Update  das System blockiert haben.  Ich für meinen Teil sage nur . Mein PC läuft seit der 9926 (Technical Preview)  Feb.2015 ohne irgendein zusätzliches Drittprogramm ,das am System rum schraubt, ohne Probleme. Meine anderen 4 PCs laufen ebenfalls ohne solche Programmen und auch die ohne Probleme.    Liebe grüße UWE 

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo htiouer (uwe),

gute Antwort. Da spricht vieles für den von Dir/Euch vorgeschlagenen Weg.

Ich mach das so:

Ich lasse NOD32 laufen.

Sollte irgendein Problem auftreten, nehme ich das runter und verfahre wie von Dir/Euch vorgeschlagen.

Wenn NOD32 abläuft, überlege ich ob ich das dann nicht mehr verlängere und mit den Bordeigenen Mitteln weiter fahre.

Vielen Dank für die Info's.

LG Thomas

 

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Thomas richtig verstanden hast du es noch nicht.   Ich habe geschrieben das im Vorfeld schon kleinere Updates blockiert werden, und dadurch sich für die großen Updates dann Probleme ergeben.   Und genau darum geht es , Lässt du es drauf kann es sein das ein kleines aber auch ein System wichtiges Update nicht geladen oder auch installiert werden kann weil eben Nod 32 das blockiert und dann ist es nachher zu spät weil schon wichtige Dateien fehlen.    Lass dir das mal durch den Kopf gehen.  Liebe freundliche grüße UWE

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.