Knacken vor und nach Abspielen von Audio

Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Tagen, das Problem, dass es auf meinem Laptop vor und nach Abspielen von Audio jeglicher Form (MP3, Youtube, Windowsgeräusche) immer kurz laut knackt. Es ist, als würde die Soundkarte jedes mal neu 'an- und aus gehen'. 

Die Treiber von Realtek (R) Audio sind jedoch auf dem neusten Stand.

Ein User in einem anderen Forum hatte ein ähnliches Problem und dieses über die Realtek Audio Console mittels deaktivieren der Energieverwaltung gelöst. Bei mir gibt es jedoch eben diese Option in der Audio Console nicht.

Nun weiß ich nicht wie ich das Problem beheben soll. Kann man da evtl etwas über die registry oder cmd machen?

Ich bin am verzweifeln.

Vielen Dank im Voraus.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Hallo

Könntest du sagen, was für ein Treiberdatum deine Soundkarte momentan hat? Die Info findest du im Geräte Manager.

Besten Dank!

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo

Könntest du sagen, was für ein Treiberdatum deine Soundkarte momentan hat? Die Info findest du im Geräte Manager.

Besten Dank!

Hi,

danke dir schonmal für deine Hilfe.

Das Treiberdatum ist der 25.09.2018

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo, nochmals!

Bitte die Schritte befolgen.

Folgendes:

1. Geräte Manager öffnen.
2. Realtek Soundkarte auswählen.
3. Treiber restlos löschen.
4. Pc Neustart.
5. Lade dir diesen Treiber herunter (Der 7. von oben.):

www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=6.0.1.8633%20

6. Entpacke den Treiber mit z.B dem Tool "7-Zip."
7. Geh in den Geräte Manager.
8. Such deine Realtek Soundkarte (Ev. jetzt High Definition Audio-Gerät.)
9. Treiber aktualisieren > Manuelle Pfadeingabe > Ordner des entpackten Treibers auswählen.
10. Neustart.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo, nochmals!

Bitte die Schritte befolgen.

Folgendes:

1. Geräte Manager öffnen.
2. Realtek Soundkarte auswählen.
3. Treiber restlos löschen.
4. Pc Neustart.
5. Lade dir diesen Treiber herunter (Der 7. von oben.):

www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=6.0.1.8633%20

6. Entpacke den Treiber mit z.B dem Tool "7-Zip."
7. Geh in den Geräte Manager.
8. Such deine Realtek Soundkarte (Ev. jetzt High Definition Audio-Gerät.)
9. Treiber aktualisieren > Manuelle Pfadeingabe > Ordner des entpackten Treibers auswählen.
10. Neustart.

Ich habe deine Schritte befolgt- die Installation hat defintiv geklappt, da der Treiber jetzt auch ein neues Datum hat. Allerdings sind die Probleme leider unverändert..

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo

1. Start > Systeminformationen > Systemmodell + Bios Version = ? (Mainboard Namen + Bios Version bekanntgeben.)

2. Schnellstart deaktivieren:

2.1 Windows Explorer öffnen - Pfad eingeben: Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Energieoptionen
2.2 Links im Reiter: "Auswählen was beim drücken des Netzschalters geschehen soll."
2.3 Schnellstart: Deaktivieren.
2.4 Neustart.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo nochmal,

da die Schnellstart Deaktivierung auch nicht funktioniert hat nun die Systeminformationen:

Systemmodell Swift SF314-55

BIOS-Version/-Datum American Megatrends Inc. V1.03, 20.08.2018

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ein Forumuser hat mit der Treiberversion 6.0.1.8509 in der Realtek Audio Console das Gleiche Problem mit dem Abstellen der Energieverwaltung behoben. Aus neueren Treiberversionen wurde diese Option entfernt.

Ist es irgendwie möglich, den aktuellen Treiber zu deinstallieren, dem System zu verbieten automatisch zu aktualisieren und dann manuell den alten Treiber 6.0.1.8509 zu installieren und es damit zu versuchen?

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Bevor du jetzt einen älteren Treiber nimmst, solltest du erstmal dies tun. Prüfe bitte vorher nochmals, ob das Modell übereinstimmt. (Muss es, sonst nicht fortsetzen!) Swift 3 SF314-55 ist ausgewählt.

Aktualisierung der Treiber + Bios:

Hinweis zum Link: Dies ist eine nicht-Microsoft-Website. Die Seite scheint genaue und sichere Informationen zu liefern. Achten Sie auf Anzeigen auf der Website, die Produkte werben können, die häufig als **** (Potentially Unwanted Products) eingestuft werden. Recherchieren Sie gründlich alle Produkte, die auf der Website beworben werden, bevor Sie sich entscheiden, es herunterzuladen und zu installieren.

https://www.acer.com/ac/de/DE/content/support-p...

-IRST Treiber
-Serial IO Treiber
-Chipset Treiber

Pc Neustart. Dann noch Bios Version 1.07


Falls das also immer noch kein Erfolg gebracht hat, so kannst du einfach wieder das obere machen, nur mit dem anderen Audio Treiber das Problem lösen. Dieser sollte nicht von Windows Update aktualisiert werden.

Hier ist sonst der Beschrieb nochmals ergänzt:

1. Geräte Manager öffnen.
2. Realtek Soundkarte auswählen.
3. Treiber restlos löschen.
4. Pc Neustart.
5. Lade dir diesen Treiber herunter (Der 7. von oben.):

https://www.catalog.update.microsoft.com/Search...

6. Entpacke den Treiber mit z.B dem Tool "7-Zip."
7. Geh in den Geräte Manager.
8. Such deine Realtek Soundkarte (Ev. jetzt High Definition Audio-Gerät.)
9. Treiber aktualisieren > Manuelle Pfadeingabe > Ordner des entpackten Treibers auswählen.
10. Neustart.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

die Vorschläge haben leider keinerlei Besserung gebracht..

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo TimMEU,

empfehle, Deine Angaben zur Windows Version, Build und Edition sowie vor allem zur Audio - Hardware des Rechners zu ergänzen, am besten insgesamt mit den bisherigen Hardware-/  Bios- Angaben in der Fragestellung. Du brauchst diese Angaben auch selbst, wenn Du selektiv versuchst, eine Lösung zu finden.

Versuche die genaue Bezeichnung der Audio –Hardware des Rechners zu ermitteln, aus Dokumentation, Rechner - Hersteller etc.

Als nächstes dem Grunde nach ein zutreffendes komplettes Audio – Treiber – Paket  installieren. Beste Ausgangs - Basis dafür ist zunächst der vom Rechner - Hersteller angebotene, wenn vorerst nichts besseres bekannt ist.

Zumeist gehört eine Textdatei dazu, die weitere Infos liefert, welche Dir hilfreich sein kann.

Spätestens nach Installation kannste die die Hardware - IDs im Gerätemanager einsehen.

Im Idealfall konnteste die  konkrete Geräte - ID ermittelt.

Über den Microsoft Update Catalog wäre ggf. ermittelbar, für welche Windows Version das Treiberpaket vorzugsweise zutreffen solle. Dort sind auch die Hardware – IDs angegeben.

Änderungs- oder Aktualisierungsmöglichkeiten über Gerätemanager oder individuell (MS-Catalog, Hersteller, Web, Hilfsmittel). 

Neben den zutreffenden Audio - Treibern kann das Knacken andere verschiedene Ursachen haben, etwa Technisches (inkl. Lautsprecher, äußere Signal - Einflüsse) i.e.S.,

unsaubere Treiberinstallationen,

weitere Bios-/ Treiberprobleme/ -konflikte oder Softwareeinflüsse,

mangelnde Kompatibilitäten Audio – Treiber mit Win,

insgesamt Wartungsdefizite,

Audio - Einstellungen Windows,

Audioeinstellungen in gesonderten Audio - Utilities,

Du könntest also u. a. versuchen:

Wenn nichts dagegen spricht und Win-Versions-Aktualsierungsmöglichkeit besteht,

entsprechend zu aktualisieren.

Möglicherweise besteht das Problem mit  in genannten Einstellungen.

Manchmal „klemmt“ dort auch nur etwas, was sich durch wechselnde Einstellungen

auflösen kann.

Ansonsten siehe insbes. die übrigen genannten potentiellen Fehlergruppen. Maßnahmen i.d.Z.

ausführen. Manchmal hilft je nach Basis-Zustand auch abwarten/ einiges erledigt sich u. U. mehr oder weniger von selbst.

M.f.G.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 30 Januar, 2021 Aufrufe 386 Gilt für: