Surface Pro schaltet sich nach dem Einschalten sofort wieder ab

Surface Pro zeigt nach dem Einschalten für 1 Sekunde das weiße Windows Logo auf schwarzem Hintergrund und schaltet sich dann sofort wieder ab. 

Was ich bereits mehrmals probiert habe, aber keine Erfolg gebracht hat:

  • Drücken des Ein-/Ausschalters für 10, 20, 30, 40, ... Sekunden
  • Gemeinsamen Drücken der Volume UP-Taste für 15 Sekunden 
  • Das Anschließen an mehrere funktionierendeexterne Monitore brachte leider auch nichts!

Anm.: Während des längeren Haltens obiger Tasten(kombinationen) zeigt das Display für 1 Sekunde das weiße Windows Logo auf schwarzem Hintergrund und wird sofort danach wieder dunkel.

Irgendwelche Ideen? Hilfe sehr Willkommen!

Grüße OC

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 9 November, 2019 Aufrufe 734 Gilt für:

Guten Morgen,

ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem Surface Book... 

Habe es von der Tastatur getrennt und über die Ladevorrichtung direkt geladen. 20 Minuten gewartet und dann einen "Sauberen" Neustart durchgeführt. Danach keine Probleme mehr gehabt. 

Gruß

Daniel

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Vielen Dank, für den Tipp.

Leider hat das in meinem Fall nichts gebracht.

Was ich bereits vorher (leider erfolglos) probiert habe: die Tastatur vom Surface getrennt, 60min mit der mitgelieferten Ladevorrichtung geladen -> gleiche Symptomatik. Dann hab ich das Surface mit dem Surface-Dock 60min geladen, um einen Fehler bei der Ladevorrichtung auszuschließen. Leider wieder das gleiche Ergebnis: das Surface Pro zeigt nach dem Einschalten für 1 Sekunde das weiße Windows Logo auf schwarzem Hintergrund und schaltet sich dann sofort wieder ab. 


Grüße OC

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo OC,

Wenn Ihr Surface nicht gestartet werden kann oder in den Standbymodus wechselt und nicht reaktiviert werden kann, probieren Sie die folgenden Lösungen aus, um Ihr Surface wieder normal verwenden zu können.

Das Surface benötigt in der Regel einige Sekunden zum Starten oder Reaktivieren aus dem Standbymodus. Warten Sie eine Weile, um zu sehen, ob das Gerät reagiert.

  1. Drücken Sie den Netzschalter Ihres Surface, und lassen Sie ihn wieder los.
  2. Warten Sie einige Sekunden.
    Es dauert möglicherweise einige Sekunden, bis Ihr Surface gestartet, aus dem Standbymodus reaktiviert oder das Surface-Logo angezeigt wird.
    Surface 3: Wenn der Akku Ihres Surface 3 leer ist, müssen Sie das Gerät erst einige Minuten laden, bevor es eingeschaltet werden kann. Je nach Akkustand sehen Sie 10 bis 15 Minuten lang ein Akkusymbol auf dem Bildschirm, bevor Windows gestartet wird.
  3. Überprüfen Sie, ob Ihr Surface eingeschaltet wurde.
    Wenn Ihr Surface eingeschaltet wurde: Laden Sie den Akku, bis er zu mindestens 40 Prozent aufgeladen ist, und installieren Sie dann die neuesten Surface- und Windows-Updates. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von Updates für Surface und Windows.
    Wenn Ihr Surface sich weiterhin nicht einschalten lässt: Probieren Sie Lösung 2 aus.

Möglicherweise können Sie das Surface mit einer speziellen Tastenkombination reaktivieren.

  • Wenn Sie eine Tastatur angeschlossen haben, drücken Sie gleichzeitig die Windows-Logo-Taste +STRG+UMSCHALT+B.
  • Im Tablet-Modus drücken Sie dreimal kurz hintereinander gleichzeitig die Lauter- und Leiser-Taste (innerhalb von zwei Sekunden).

Wenn Windows reagiert, sollten Sie einen kurzen Signalton hören, während Windows versucht, den Bildschirm zu aktualisieren.

Informationen hierzu finden Sie unter Herunterfahren erzwingen und Surface neu starten.

Wenn sich Ihr Surface nach einem erzwungenen Herunterfahren und Neustart einschalten lässt: Laden Sie den Akku, bis er zu mindestens 40 Prozent aufgeladen ist, und installieren Sie dann die neuesten Surface- und

Windows-Updates. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von Updates für Surface und Windows.

Wenn sich Ihr Surface immer noch nicht einschalten lässt, muss es u. U. repariert werden. Wechseln Sie zu Gerätereparatur, um eine Serviceanfrage zu starten.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.