Surface Book 2: Bildschirmhelligkeit ändert sich je nach Darstellung des Displays

Hallo,

ich habe seit 2 Tagen ein Surface book 2 und habe da ein Problem. Die Display Helligkeit ändert sich von alleine je nachdem was das Display darstellt. Bei dunklem Hintergrund wird das Display dunkler und bei hellem Hintergrund heller. Dies passiert Stufenweise in Sekunden schritten und nur im Akkubetrieb. Der Effekt ist sehr deutlich sichtbar bei niedriger Helligkeit. Habe schon die Einstellungen durchgesehen und im Internet gestöbert, aber nichts gefunden. Ich habe sogar mein Surface noch mal neu aufgesetzt, doch das brachte auch nichts. 

Kann mir da jemand behilflich sein?

Mit freundlichen Grüßen :)

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 23 März, 2020 Aufrufe 1.448 Gilt für:
Antwort
Antwort

Hallo Michalina,

vielen danke für die Antwort. Ja das habe ich schon probiert hat aber leider nicht gebracht.

Ich habe aber nun eine Lösung gefunden. Ich habe den echten Intel Grafikkartentreiber von der Intel Homepage als zip Datei heruntergeladen und manuell installiert, wie hier beschrieben wurde: 

https://answers.microsoft.com/de-de/surface/forum/surfbook-surfdrivers/oberer-displayrand-flackert-im-akkubetrieb/5bb991db-7f62-4bea-acc0-13531ffdb547

Intel UHD Graphics 620 Treiber: 

https://downloadcenter.intel.com/product/126789/Intel-UHD-Graphics-620

Danach hatte ich die Grafikkarteneinstellungen von Intel und habe den Displayenergiesparmodus deaktiviert. Und daraufhin hatte sich mein Problem gelöst. Die Helligkeit hat sich nicht mehr, je nachdem ob etwas dunkles oder helles angezeigt wurde, geändert.

Ich frage mich jetzt nur: Warum das standardmäßig aktiviert ist ??? Und warum man das nicht einfach in den Einstellungen einstellen kann?

Für 3 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.