Windows Defender oder lieber Drittanbieter

Hallo zusammen,

ich bin seit Jahren eigentlich zufriedener Kaspersky Nutzer, jedoch habe ich nun vermehrt erfahren, dass einige Software auch zu neuen Sicherheitslücken führen kann.

Der Windows Defender war ja nicht immer so der große Bringer in früheren Versionen, allerdings hat sich seither viel getan.

Nun die Frage: Reicht der Defender mittlerweile wirklich aus, oder sollte ich nach wie vor ein externes Antivirusprogramm nutzen?

Vielen Dank im Voraus.

André 

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 15 Mai, 2018 Aufrufe 322 Gilt für:

Lies bitte hier:

https://answers.microsoft.com/de-de/protect/forum/protect_defender-protect_scanning-windows_10/reicht-der-windows-defender-antivirus-unter/1e76b08e-e365-46e8-ba8e-c52cde2c1931

...oder alternativ in einem der anderen Threads zu exakt diesem Thema hier im Forum, die alle paar Wochen wieder neu eröffnet werden. ;-)

---
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

Für 1 Person war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.