Spam-Filter funktioniert nicht mehr

Seit einigen Monaten funktioniert der Spam-Filter von Hotmail nicht mehr richtig. Mein Posteingang wird überflutet von Mails, bei denen es sich offensichtlich um Spam handelt. Auch wenn ich diese als Spam markiere, erhalte ich weiterhin täglich etwa 30 ähnliche Mails.
Andererseits kommt es immer wieder vor, das Mails von vertrauenswürdigen Absendern, zum Beispiel von der Schweizer Bundesverwaltung, als Spam gekennzeichnet werden. Selbst wenn ich die Absender zu der Liste der sicheren Absender hinzufüge, wiederholt sich das Problem. Diese Mails werden zudem mit einem roten Balken gekennzeichnet, auf dem steht: "Dieser Absender hat die Überprüfungen zu betrügerischen Inhalten nicht bestanden und ist möglicherweise nicht der, für den er sich ausgibt", obwohl ich ihn längst zu den sicheren Absendern hinzugefügt habe.

Früher hat der Spamfilter viel besser funktioniert, ich hatte nie solche Probleme.
Antwort
Antwort

Hallo ANdrea!

Entschuldigen Sie bitte die verspätete Antwort.

Im vorliegenden Fall, führen Sie bitte folgendes Troubleshooting aus:
1. Bitte verwenden Sie einen anderen Internet Browser, InPrivate-Fenster Broswer und ein anderes Gerät (wie zum Beispiel PC, Laptop, Smartphone, etc.), um zu sehen, ob das Problem noch besteht. 

2. Löschen Sie Cookies und Cache von Ihrem Browser um auszuschließen, dass das Problem von diesem verursacht wird.

Internet-Explorer:
Bitte führen Sie folgende Schritte im Artikel
Löschen und Verwalten von Cookies aus.  
Bitte lesen Sie den Artikel
Ändern oder Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen.

Chrome:
Bitte führen Sie folgende Schritte im Artikel
Cache eines Browsers löschen.

Firefox:
Bitte führen Sie folgende Schritte im Artikel
Cache eines Browsers löschen.

Microsoft Edge:
Bitte führen Sie folgende Schritte im Artile
 Anzeigen und Löschen des Browserverlaufs in Microsoft Edge.

Safari:

Bitte führen Sie folgende Schritte im Artikel
Cache eines Browsers löschen.

Wichtig: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kennwörter wo anders abspeichern, denn nach dem Löschen der Cookies sind diese nicht mehr im Browser abgespeichert.

3. Deaktivieren Sie alle Add Ins, Extensions und Internet Beschleuniger (Internet accelerators).

4. Löschen Sie die Adressen von der gesperrten Liste.  

Wenn diese Schritte nichts bringen, antworten Sie bitte auf meine Nachricht im privaten Bereich. Ich habe eine private Nachricht für Sie erstellt. 

Um diese zu sehen, müssen Sie im Forum angemeldet sein. Die Nachricht wird unter ''Nachrichten'' (oben rechts) angezeigt. Sobald Sie auf diese geantwortet haben, informieren Sie uns im öffentlichen Bereich darüber.

Viel Erfolg und freundliche Grüsse,

Eugenia

War die Antwort nützlich? Markiere sie als hilfreich!
Somit hilfst du allen Forenteilnehmern weiter.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 25 Februar, 2020 Aufrufe 454 Gilt für: