Stifteingabe Office 365 (surface book)

Hi, ich habe da ein kleines Problem mit der Stifteingabe bei Office 365 auf dem Surface Book. Von meinem Surface 2 pro kenne ich es in Word so, das mit einem klick auf Freihandeingabe die Stiftfunktion auf zeichnen umgestellt wird und bei Freihandeingabe beenden ich den Stift dann wieder zum markieren usw. nutzen kann. Bei meinem Surface Book ist in Office anscheinend die Freihandeingabe immer aktiviert. Ich kann den Stift also nicht zum markieren nutzen. Der Menübutton unter Überprüfen ist gar nicht vorhanden. Wenn ich diesen manuell hinzufüge ist dieser ausgeraut. Wie kann ich dies richtig einstellen?
|
Antwort
Antwort

Es gibt in den Einstellungen eine Einstellmöglichkeit dafür.

Datei > Optionen > Erweitert > Pen > "Use pen to select and interact with content by default" aktivieren

Habe Sie selber lange suchen müssen und bin auch der Meinung, dass sie erst seit kurzem auffindbar ist. Hängt evtl mit den Updates zusammen. Hauptsache es funktioniert. Ich hoffe der Beitrag hilft jemanden.

14 Personen haben diese Antwort hilfreich gefunden

·

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Antwort
Antwort

Hallo,

zu diesem Thema gibt es auch in der englischen Community einige Anfragen. Es scheint sich hier um einen Bug in der Version 16.0.6528.2025 zu handeln. Du könntest zu einer vorherigen Version von Office 2016 zurückkehren, bis der Bug behoben ist. Gehe dazu wie folgt vor:

1. Sichere bitte vorsichtshalber deine Outlook-Daten, indem du diese wie hier beschrieben in eine pst-Datei exportierst (für jedes Konto einzeln).

2. Schließe alle offenen Anwendungen.3. Drücke dann auf deiner Tastatur die Tastenkombination Windows-Taste+X und wähle Eingabeaufforderung (Administrator).

4. Gib folgenden Befehl ein und bestätige diesen mit Enter (du kannst den Befehl auch von hier kopieren und dann über die rechte Maustaste in die Eingabeaufforderung einfügen):

cd %programfiles%\common files\Microsoft shared\clicktorun

5. Gib folgenden Befehl ein und bestätige diesen mit Enter (du kannst den Befehl auch von hier kopieren und dann über die rechte Maustaste in die Eingabeaufforderung einfügen):

officec2rclient.exe /update user updatetoversion=16.0.6366.2068

6. Warte bis der Vorgang abgeschlossen ist und teste das Verhalten.

Gruß,

Pauline

Als Mitglied der Community stellt Microsoft Hilfe zur Selbsthilfe ohne Gewähr zur Verfügung.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 12 Februar, 2021 Aufrufe 1.717 Gilt für: