OL 2016 extrem langsam u, friert ein

Ich habe Windows 10 pro 64 bit und Office 365.

Habe das Office auf den 2016 Stand upgedated. Beim Start von Outlook stelle ich fest, dass das anscheinend eine 32 bit Version ist. Wie kann das sein??  Bei der Installation müßte doch automatisch die 64 bit Version heruntergeladen werden.

Zudem reagiert das Outlook 2016 32 bit extrem langsam, sodass wenn ich etwas schreibe, der Satz erst nach ca. 3 Minuten erscheint, der Cursor sich lange nicht bewegt und alles lange einfriert! Die geschieht eigentlich nur im OL!

Was ist da nur los??

Gruß

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 14 November, 2019 Aufrufe 8.175 Gilt für:
Antwort
Antwort

Hallo,

gehe bitte wie folgt vor:

Entferne bitte in Outlook über Datei > Optionen > Add-Ins > COM-Add-Ins > Los alle gesetzten Haken und teste das Verhalten.

Sollte dies nicht helfen, setze in Outlook über Datei > Optionen > Erweitert > Anzeige den Haken bei Hardwaregrafikbeschleunigung deaktivieren. Teste dann bitte das Verhalten.

Falls du das Programm Abbyy Finereader /Abbyy Transformer installiert hast, deinstalliere dieses bitte.

Gruß,

Pauline

Als Mitglied der Community stellt Microsoft Hilfe zur Selbsthilfe ohne Gewähr zur Verfügung.

Für 12 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.