"Unbekannter Fehler" wenn manche eMails gelöscht werden sollen

Hallo Forums-Mitglieder,

 

ich habe folgendes Problem:

Auf einem Windows Server 2008 R2 mit aktivierten Remote Desktop Services wird Office Professional Plus 2013 verwendet.

Als Exchange nutzen wir Exchange 2010 SP2, Outlook und der Windows Server 2008 R2 sind auf dem aktuellen Update-Stand.

 

Manche User haben nun das Problem, dass bestimmte (nicht alle!) eMails nicht gelöscht werden können. Wird versucht die eMails zu löschen erhalten die Benutzer die Meldung "unbekannter Fehler". Die Mails können aber endgültig gelöscht oder in andere Ordner verschoben werden. Auch das Weiterleiten funktioniert.

Aktiviere ich den Cached-Mode für einen dieser User, so lässt sich die eMail löschen. Der Cached-Mode soll aber nicht standardmäßig genutzt werden.

 

Hat jemand gute Tipps für mich?

 

Noch einen schönen Tag für alle!

Antwort
Antwort

Hallo Holger,

 

da sich deine Anfrage auf Exchange bezieht, bitte ich dich deine Anfrage erneut im Microsoft TechNet zu stellen.

Leider ist es mir nicht möglich deine Anfrage direkt dorthin zu verschieben, ich möchte dich deshalb bitten, das TechNet zu bemühen.


Hier der Link zum Forum:

http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-de/categories/


Es wäre sehr nett von dir, wenn du uns einen Link, zu deinem Posting im TechNet, zur Verfügung stellst. Auf diese Weise können auch andere User schnell die Antwort finden.

 

Gruß,

 

Thomas

Als Mitglied der Community stellt Microsoft Hilfe zur Selbsthilfe ohne Gewähr zur Verfügung.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 14 Dezember, 2017 Aufrufe 1.165 Gilt für: