Excel 2010 Makros laufen nicht bei Win8 Excel 2013

Hallo,

ich erstelle VBA-Makros mit Win7 in Excel 2010 (Rechner A).

Diese werden auch mit Win8 in Excel 2013 verwendet (Rechner B).

Seit dem Microsoft Sicherheitsupdate 12/14 habe ich große Schwierigkeiten.

Ich habe nach

- Deinstallation eines zurückgezogenen Sicherheitsupdates und

- löschen der MSForms.exd

die Makros auf Rechner A wieder zum laufen gebracht.

Auf Rechner B funktionieren die erstellten Excel-Dateien aber nicht mehr:

- ActiveX-Controls haben neue Namen

- Laufzeitfehler 1004 (Die Methode "Worksheets" für das Objekt _Global ist fehlgeschlagen)

Ich habe mich daraufhin direkt an Rechner B gesetzt, und die Excel-Datei neu erstellt.

Die Makros habe ich dabei über die Zwischenablage kopiert, ohne sie zu ändern.

Anschließend funktioniert auch auf Rechner B alles wunderbar.

Sobald ich diese Datei aber auf Rechner A verändere und abspeichere

funktioniert die Datei zwar auf Rechner A, aber auf Rechner B geht wieder nichts mehr.

Rechner A macht beim Speichern Dateien für Rechner B unbrauchbar.

Über eine Hilfe wäre ich sehr dankbar,

Mit freundlichen Grüßen,

Mario

|
Annehmen
Annehmen

Hallo Mario,

ich habe noch etwas gefunden, das du vielleicht testen könntest (Symptom 3):

https://support.microsoft.com/kb/3025036/de

Mit freundlichen Grüßen

Claus

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback. Das hilft uns, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Frageninformationen


Zuletzt aktualisiert 27 Februar, 2018 Aufrufe 383 Gilt für: