Winword.exe (office 2010) bleibt nach dem Beenden mehrfach im Taskmanager

hallo,

wenn ich den Taskmanager öffne, finde ich dort mehrfach (bis zu 5mal) den Eintrag (winword.exe). Word stürzte aber weder ab, noch läuft es absichtlich im Hintergrund, sondern wurde korrekt beendet. Wie kann ich das vermeiden?

Vielen Dank für Ihre Unterstützung im Vorraus.
Wolfgang

Antwort
Antwort

Hallo Patrick,

vielen Dank für Deine schnelle Rückmeldung.
Die Prozesse sind nach dem Neustart nicht mehr vorhanden, nach Ruhezustand bzw. Energie sparen aber schon. Beim ersten Wordstart läuft nur ein Prozess.  Nach dem Beenden bleibt der Prozess im Taskmanager.  Jeder weitere Wordstart fügt einen weiteren Prozess hinzu. Habe eben 6mal Word gestartet und beendet: 6 Prozesse im Taskmanager je ca. 20 MB.

Viele Grüße, Wolfgang

 

habe eben das AddIn "TypoTools" deaktiviert: Task verschwindet nach dem Beenden von Word.


Nochmals herzlichen Dank und
viele Grüße, Wolfgang

Für 1 Person war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 19 Juni, 2020 Aufrufe 6.330 Gilt für: