Probleme mit den Zugriffsrechten beim Öffnen von Office-Dateien

Ich benutze Office 365 Personal auf einem Mac mit MacOS High Sierra und kann weder in Word, noch Excel noch Powerpoint Dateien öffnen. Stattdessen bekomme ich immer eine Fehlermeldung, die sagt:

"Für den Zugriff auf die folgenden Dateien sind zusätzliche Berechtigungen erforderlich: [...] Microsoft Word benötigt Zugriff auf die Datei [...]. Wählen Sie diese Datei aus, um den Zugriff zu gewähren."

Wenn ich das dann mache, passiert manchmal nichts, manchmal kommt eine zweite Fehlermeldung:

"Das Dokument kann von Word nicht geöffnet werden: Der Benutzer besitzt keine Zugriffsrechte."

Das Problem trat erstmals in MacOS Sierra auf. Anfangs konnte nur ein Wörterbuch nicht geladen werden. Ein Update auf High Sierra hat nicht geholfen. Der Nutzer hat alle Rechte die Datein zu bearbeiten. Auch ein erneutes systemweites Vergeben der Benutzerrechte hat nicht geholfen. Die Reparatur der Rechte ebenfalls nicht. Schicke ich die Datei an einen anderen Rechner kann sie dort ohne Probleme geöffnet werden. Mit anderen Programmen zum Beispiel aus der Adobe Creative Cloud habe ich keine Probleme beim öffnen und schreiben von Dateien. Allerdings kann Acrobat Pro dann die Word-Dateien ebenfalls nicht öffnen.

Ich bin jetzt mit meinem Latein am Ende. Vielleicht weiß hier jemand eine Lösung.

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 9 November, 2019 Aufrufe 11.475 Gilt für:

Hallo Nico,

danke für deine Nachricht.

Ich nehme an, dass du diese Schritte schon durchgegangen bist?

Betrifft das Problem mit den Zugriffsrechten nur Office Dokumente?

Wenn Sie keine Zugriffsrechte für die Dateien auf einem mit Ihrem Mac verbundenen Volume besitzen und Sie nicht der Administrator des Mac sind, wenden Sie sich an den Administrator, um Zugriff auf das Volume zu erhalten.

Wenn Sie Administratorrechte besitzen, können Sie eine Option auswählen, mit der Sie die Eigentumsrechte an diesen Dateien ignorieren können. Wenn diese Option ausgewählt ist, behandelt Ihr Mac alle Dateien auf dem Volume so, als gehörten sie dem aktuellen Benutzer, egal, wer der tatsächliche Eigentümer ist.

  1. Wählen Sie das gewünschte Volume aus. Wählen Sie dann „Ablage“ > „Informationen“.

  2. Klicken Sie auf das Dreiecksymbol neben „Freigabe & Zugriffsrechte“, um diesen Abschnitt einzublenden.

  3. Klicken Sie ggf. auf das Schlosssymbol  und geben Sie den Namen und das zugehörige Passwort eines Administrators ein.

  4. Markieren Sie das Feld „Eigentümer auf diesem Volume ignorieren“.

Beantworte doch bitte diese Fragen ausführlich und ich werde versuchen dir behilflich zu sein.

Gruß

Leo

War das Ganze hilfreich? Dann einfach markieren. Vielen Dank

Für 1 Person war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Leo,

vielen Dank für deine Zeit. Ja, die von dir verlinkten Schritte hab ich bereits ohne Erfolg durchgeführt. Diese hier, die speziell für macOS Sierra sind auch. Hat beides nichts geholfen.

Abgesehen von Office habe ich auch die iWorks (heißen die noch so?) Programme von Apple, also Numbers, Pages und Keynote. Die funktionieren mit ihren eigenen Formaten ohne Probleme, öffnen und speichern. Wenn ich mit Numbers zum Beispiel eine Excel-Datei öffne, bekomme ich die zwar auf, aber nicht gespeichert. Dann kommt wieder eine Fehlermeldung auf die Zugriffsrechte.

Für Word- und Excel-Dateien nutze ich gerade den Workaround über Google Drive. Damit kann ich öffnen und exportieren. Bei Powerpoint ist das leider nicht sehr hilfreich, und das bräuchte ich gerade.

Ich habe gerade mal auf die Idee Office-Dateien, die im Google Drive liegen, mit Word und Excel zu öffnen und das klappt. Allerdings kann ich die dann nicht speichern. Weder im Drive noch woanders. Dann kommt wieder die Fehlermeldung mit den Zugriffsrechten.

Daneben nutze ich noch Creative Cloud von Adobe. Da gibt es mit keinem Programm und Dateityp Probleme.

Den anderen Hinweis, den du in kursiv geschrieben hast, wollte ich durchführen, aber ich kann das Feld „Eigentümer auf diesem Volume ignorieren“ nicht finden.

Gruss

Nico

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ich habe mal testweise einen neuen Nutzer angelegt. Und siehe da, bei dem funktioniert alles. Das ist im Moment etwas nervig, immer die Benutzer zu wechseln, aber auf lange Sicht werde ich wohl den Hauptnutzer neu aufsetzen müssen.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

habe genau das gleiche Problem und dem gleichen Setup. : Bei mir sind es zum Teil Dateien, die durch Dropbox synchronisiert wurden. Word (16.8 171126) habe ich deinstalliert und neuinstalliert. Das hat auch nichts gebracht.

@ Nico: Danke für den Workaround, das ist zwar nervig, aber man kann wenigstens wieder arbeiten!! :-)

Für 1 Person war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.