PP2016 Objekte beim Verschieben nicht mehr transparent

In PP2010 gab es beim Verschieben von Objekten (z.B.Bilder) eine schöne Eigenschaft: Die Objekte wurden "teil"-transparent, d.h. man konnte durch die Objekte hindrurchschauen und erkennen, was beim Translatieren darunter liegt bei gleichzeitiger Ansicht des Objekteinhaltes. So war es sehr einfach möglich, ähnliche (zugeschnittene) Bilder oder Ergänzungen (z.B. nachgezogene Linien etc.) an derselben Stelle zu positionieren.

Leider bietet PP2016 diese schöne Funktionalität nicht mehr, zumindest im Original-Installationszustand.

Gibt es ggf. eine optionale Einstellung diesen Zustand wieder herszustellen?

Gruß

Volker

Antwort
Antwort

Hallo Volker,

danke für die Nachricht.

Bilder sind beim Verschieben seit PowerPoint 2013 nicht mehr transparent. Aber du kannst ein Bild transparent machen und dann verschieben.

Persönlich denke ich, dass dies auch ein Feature ist, das ich gerne wieder sehen möchte. Du kannst die Entwickler von Microsoft über das Feedback-Hub wissen lassen, dass Sie diese Funktion in Zukunft wünschen.

Lass uns wissen, ob du weitere Hilfe benötigst.

MfG,

Gijs H.

At your service!

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 16 Juli, 2020 Aufrufe 164 Gilt für: