Nach Office Update funktionieren Fonts nicht mehr richtig (Mac)

Hallo zusammen,

habe vor ein paar Tagen das Office-Update durchgeführt und seitdem funktionieren sämtliche Fonts nicht mehr richtig.

Viel wichtiger: unsere Agentur-CI-Schrift CeraPRO funktioniert weder im PowerPoint (+Master) noch in Word...

Ich kann die Schnitte des Fonts nicht mehr korrekt auswählen und die Schriften reagieren nicht mehr auf Kursiv- und Fettschreibung.

Zu meinem System:

macOS High Sierra 10.13.2

Office 365 Version 16.9

Das Problem tritt auch bei Kollegen genauso auf.

Bin über jegliche schnelle Hilfe dankbar.

Antwort
Antwort

Hallo Tobias,

danke für deine Nachricht.

Ihr könnt zunächst versuchen, die Schriftart zu entfernen und erneut hinzuzufügen.

Außerdem könntet ihr es mit einer Neuinstallation von Office 2016 für Mac versuchen.

Dennoch findet ihr in folgendem Artikel diese Info:

Office 2016 für Mac wird unter Mac OS 10.13 High Sierra vollständig unterstützt.

Wenn Probleme bei der Verwendung von Office 2016 für Mac auftreten, senden Sie uns bitte Feedback, damit wir uns um diese Probleme kümmern können. In Word, Excel, PowerPoint und OneNote können Sie in der oberen rechten Ecke der App auf das Symbol Lächeln sendenklicken. Wählen Sie bei Outlook im Menü Hilfe die Option Support kontaktieren aus.

Ich hoffe ich konnte dir erstmal weiterhelfen und stehe bei weiteren Anliegen natürlich zur Verfügung.

Gruß

Leo

War das Ganze hilfreich? Dann einfach markieren. Vielen Dank

2 Personen haben diese Antwort hilfreich gefunden

·

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 8 Februar, 2020 Aufrufe 579 Gilt für: