Outlook.com Kalender freigeben für Outlook 2016 User

Hallo zusammen,

ich habe ein interessantes Phänomen festgestellt:

Ein Outlook.com-Kalender von Account 1 wird an einen Outlook.com Account 2 freigegeben (bearbeiten und verwalten). Account 2 kann den Kalender nach dem Annehmen via Outlook.com sofort automatisch sehen und zwar in Outlook.com, Outlook 2016 und iPhone Kalender App. Das ist SUPER!

Probleme:

1. Neue Kalendereinträge für Account 1 können von Account 2 jedoch nur via Outlook.com und iPhone erstellt werden. Versucht man das via Outlook 2016, erhält man die Nachricht, dass man keine Berechtigung hat einen Eintrag zu erstellen. Warum geht es dann über die beiden anderen Wege?

2. Möchte Account 2 einen bestehenden Eintrag, den er selbst via Outlook.com oder iPhone bei Account 1 eingetragen hat, ändern, erhält man den Fehler: "Änderungen am Inhalt dieses schreibgeschützten Ordners sind nicht möglich." Scheinbar kann Outook.com und die Kalender App des iPhones besser mit den Berechtigungen umgehen, als Outlook 2016.

Gibt es dazu einen Workaround?

Ich (Account 2) möchte gerne die Termine für Account 1 auch mit meinem Outlook 2016 erstellen und bearbeiten können.

Vielen Dank im Voraus.

Der KalenderMops

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 14 Juni, 2019 Aufrufe 1.077 Gilt für:

Hallo zusammen,

ich habe ein interessantes Phänomen festgestellt:

Ein Outlook.com-Kalender von Account 1 wird an einen Outlook.com Account 2 freigegeben (bearbeiten und verwalten). Account 2 kann den Kalender nach dem Annehmen via Outlook.com sofort automatisch sehen und zwar in Outlook.com, Outlook 2016 und iPhone Kalender App. Das ist SUPER!

Probleme:

1. Neue Kalendereinträge für Account 1 können von Account 2 jedoch nur via Outlook.com und iPhone erstellt werden. Versucht man das via Outlook 2016, erhält man die Nachricht, dass man keine Berechtigung hat einen Eintrag zu erstellen. Warum geht es dann über die beiden anderen Wege?

2. Möchte Account 2 einen bestehenden Eintrag, den er selbst via Outlook.com oder iPhone bei Account 1 eingetragen hat, ändern, erhält man den Fehler: "Änderungen am Inhalt dieses schreibgeschützten Ordners sind nicht möglich." Scheinbar kann Outook.com und die Kalender App des iPhones besser mit den Berechtigungen umgehen, als Outlook 2016.

Gibt es dazu einen Workaround?

Ich (Account 2) möchte gerne die Termine für Account 1 auch mit meinem Outlook 2016 erstellen und bearbeiten können.

Vielen Dank im Voraus.

Der KalenderMops

Hallo KalenderMops,

wahrscheinlich kann dir folgender Workaround weiterhelfen (in diesem Artikel enthalten). Dieser gilt generell für all die Probleme, die nach der Einführung der neuen outlook.com Version aufgetreten sind.

Sollte dies nicht helfen, seit wann besteht dieses Problem? Vielleicht nach einem Upgrade oder Update?

Lass uns bitte wissen.

Liebe Grüße

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Leider bekomme ich das Problem nicht gelöst!


Beide Accounts zeigen im Browser das gleiche Bild (Outlook-Mail bzw.  Outlook-Kalender). Es sind also beide Accounts nach dem Upgrade.

Was habe ich ausprobiert:

1. Ich habe ein neues Profil in Outlook 2016 angelegt und nur den Outlook.de Account angelegt. Das Profil als Standard definiert und Outlook 2016 gestartet. Die Verbindung wurde automatisch eingerichtet und der Kalender von Account 1 war sichtbar. Neue Termine anlegen oder verschieben funktionierte dennoch unter Outlook 2016 nicht.


2. Freigabe gelöscht. Outlook 2016 geschlossen und wieder geöffnet, der Kalender von Account 1 war immer noch sichtbar. In Outlook den freigegebenen Kalender manuell entfernt. (Das iPhone hatte bereits automatisch den freigegebenen Kalender entfernt.) Outlook 2016 geschlossen.

Anschließend habe ich eine neue Kalenderfreigabe erstellt, diesmal nur mit "Kann alle Details anzeigen". Den Link in Account2 via Outlook.com akzeptiert/hinzugefügt. Im iPhone wurde die Kalenderfreigabe wieder sichtbar, in Outlook 2016 auch. Termine ließen sich, wie zu erwarten, nicht ändern (gleiche Fehlermeldung).


3. Umstellung der Freigabe von "Kann alle Details anzeigen" auf "Kann Freigabe bearbeiten und verwalten". Outlook 2016 wieder neu gestartet, jedoch wieder das gleiche Ergebnis wie bei 2.

4. Umstellung der Freigabe auf "Kann bearbeiten". Outlook 2016 neu gestartet. Gleiches Ergebnis wie in 2.

Scheinbar bekommt Outlook 2016 die Berechtigung zum Bearbeiten und Verwalten eines freigegebenen Kalenders nicht übergeben.

Kann mir bitte jemand diesen Fall nachstellen und ein Feedback geben.

Vielen Dank im Voraus.

Der KalenderMops

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo KalenderMops,

bitte lies dir diesen Artikel durch und lass uns wissen ob es für dich hilfreich gewesen ist!

Beste Grüße, dein Microsoft-Team

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Die folgenden Links helfen leider nicht bei dem von KalenderMops beschriebenen Problem:

Gibt es noch andere Lösungsansätze?

Hängt dieses Problem eventuell noch mit den Umstellungen an outlook.com zusammen?

Gibt es die Möglichkeit ein Fehlerticket dazu zu erstellen?

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo EagleOne,

welche genaue Office Version nutzt du?

MfG 

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Dan_Av,

ich verwende folgende Software:

  • Outlook 2013 (als Bestandteil von Office 2013 Home and Business)
  • Windows 8.1 Professional.

Das von Kalendermops beschriebene Verhalten kann ich bestätigen.

Viele Grüße,

EagleOne

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Gleiches Problem auch mit Microsoft Office Professional Plus 2016

Version 1701 (Build 7766.2060)

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo EagleOne, hallo cls2016,

schaut euch bitte diesen Support-Artikel an. Hier sind alle Fehler und Bugs angezeigt, die momentan bei Outlook auftreten (inkl. Stand der Lage oder Lösung).

Ich hoffe, dass sich somit das Problem erledigt.

MfG 

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.