Outlook 2016 - löscht Emails automatisch nach 7 Tagen

Hallo,

ich habe Outlook 2016 auf meinem Rechner installiert. Als Typ ist IMAP/SMTP eingetragen. Viele Emails habe ich in Unterordnern verschoben. Emails, welche im Eingang gelassen habe, werden automatisch gelöscht, verschoben oder sonst was. Ich weiß es nicht.

Mein System ist also immer schön aufgeräumt, aber leider sind noch nicht alle Emails bearbeitet :(

Erst dachte ich, dass eine Autoarchivierung vorliegt, aber ich diese Funktion ist nicht aktiv.

Wo finde ich die Emails wieder???

Hat jemand eine Idee? Leider helfen mir die Forenbeiträge bisher auch nicht.

VG
Mario

 
Informationen zur Frage

Letzte Aktualisierung am 1 August, 2018 Aufrufe 3.129 Gilt für:
Antwort

Hallo Mario,

bei welchem Anbieter ist das Konto? Sind die E-Mails im Webmailer deines Anbieters noch vorhanden?

Sind eventuell Regeln erstellt, die die E-Mails löschen/Verschieben? Prüfe dies bitte über Register Start > Regeln > Regeln und Benachrichtigungen verwalten.

Ansonsten schau mal, ob ein Filter auf den Posteingang angewendet wird:

Markiere in Outlook den Posteingang und prüfe, ob du ganz unten links (in der Leiste unter E-Mail, Kalender, Personen, Aufgaben) den Hinweis Filter angewendet siehst. Wenn ja, klicke dort bitte drauf und wähle Alles löschen. Teste dann das Verhalten.

Gruß,

Pauline

Als Mitglied der Community stellt Microsoft Hilfe zur Selbsthilfe ohne Gewähr zur Verfügung.

Für 21 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.