Probleme mit dem Surface (2017) und OneNote

Hallo zusammen,

grundsätzlich wäre ich mit dem Surface zufrieden, allerdings gibt es ein paar Dinge, die das Arbeiten ungemein erschweren. Evtl. gibt es jedoch Lösungen für die ein oder andere Sache?

1. Wenn ich beim Schreiben (mit Pen) in OneNote auf "maximalen Zoom" gehe kommt es zu leichten Anzeigefehlern, z.B. ein schwarzer Rand, der anstelle der importierten PDF angezeigt wird. Zoome ich dann wieder etwas zurück, so verschwindet der Anzeigefehler, jedoch kommt es dann zu einer verzögerten Eingabe per Pen: Wenn ich etwas schreibe, so erscheint der entsprechende Buchstabe erst ca. 1 Sekunde danach... Ein Neustart von OneNote bringt dann die Meldung "Die letzte Sitzung wird aufgeräumt" (oder so ähnlich), was ca. 10 Sekunden dauert, und danach geht wieder alles normal weiter... ist jedoch verdammt nervig, wenn man gerade etwas mitschreiben will während der Vorlesung...

2. Manchmal kommt es zu dem Bug, dass der Sound von selbst sich immer wieder auf 100% zurückstellt; gleichzeitig ist ein Schreiben mit dem Pen nicht möglich, OneNote registriert den Pen dann nur als "normale Mauseingabe" - bin mir nicht ganz sicher, aber ein Entfernen der Tastatur während das Surface nicht komplett aus ist, könnte u.U. das Problem sein... es wirkt irgendwie so, als würde man permanent eine Taste betätigen... ein Neustart des Surface behebt das Problem dann - mindestens genauso nervig wie Bug Nr. 1 - jedoch ist kann dieser sich während einer Session wenigstens nicht wiederholen, bzw. ist das noch nicht passiert.

3. Wenn ich am am Desktop-PC OneNote offen habe, kommt es teilweise zu Syncronisationsproblemen. Das auf Surface geschriebene stellt sich dann öfter mal um eine "frühere Version" zurück. Sprich, die letzte Sache, die ich dann dort geschrieben habe, kommt am Desktop nicht an, und diese eigentlich veraltete Version wird dann aber wieder zurück zum Surface geschickt - sodass ich dann auf beiden Geräten die falsche habe...

Heute zb. hatte ich am Ende den Text noch einmal verschoben, in diesem Text waren u.a. auch zwei Graphen enthalten. Auf meinem Desktop-PC war der Text dann an der Stelle, bevor ich diesen verschoben hatte, während die zwei Graphen am richtigen Platz waren. In diesem Fall konnte das Problem relativ leicht gelöst werden, indem ich das Ganze wieder an die richtige Stelle geschoben habe, aber in anderen Fällen war/ist das nicht so leicht. Nebenbei: die aktuelle Version wurde am Ende der Vorlesung manuell mit dem Server syncronisiert. Eine etwaige Lösung ist es, OneNote auf dem Desktop nicht laufen zu lassen, sondern erst zu starten, nachdem OneNote auf dem Surface dann geschlossen ist. Allerdings bin ich mir da nicht 100% sicher, ob das auch immer funktioniert und eigentlich kann sowas ja auch nicht wirklich im Sinne von Microsoft sein, oder?...

Grundsätzlich hört sich das für mich alles nach Softwareproblemen an. Leider sorgen diese Bugs durchaus ein wenig zu Angst, dass ich meine Unterlagen einfach mal verlieren könnte. Ich hoffe, dass man mir hierbei ein wenig weiterhelfen kann.

MfG

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 21 Mai, 2018 Aufrufe 153 Gilt für:

Hallo Dominik,

danke für deine Nachricht.

Wie verhält sich das Ganze denn in OneNote Online?

Hast du eventuell sehr große Notizbücher (Dateien wie Bilder etc)

Logge dich bitte auch einmal aus und wieder ein. Teste das Verhalten nun.

Bei Synchronisierungsproblemen mit OneNote, versuche bitte den Schritten zu folgen, welche du in den folgenden Artikeln findest: 

Artikel 1

Artikel 2

Sollte das Problem weiterhin bestehen, antworte bitte auf diese Nachricht mit weiterführenden Informationen. Lasse uns ebenfalls wissen, auf welchem Gerät das Problem auftritt.

Außerdem kannst du es einmal mit einem Safe Boot versuchen.

Gehe bitte wie folgt vor:

1. Schließe OneNote.

2. Drücke auf deiner Tastatur die Tastenkombinatin Windows-Taste+R. Es öffnet sich das Dialogfenster Ausführen.

3. Gib den Befehl onenote /safeboot ein und klicke auf  OK.

4. Klicke auf die Schaltfläche Notizbuchcache löschen.

Hierbei werden die Notizbücher in OneNote geschlossen, du musst sie danach erneut öffnen.

5. Teste dann bitte das Verhalten.

Hilft auch dies nicht, wiederhole bitte die Schritte 1 bis 4 und wähle diesmal Einstellungen löschen.


Hast du schon versucht die Anwendung zu reparieren?


MfG.


Leo

War das Ganze hilfreich? Dann einfach markieren. Vielen Dank

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.