Office 2019 Home&Business - Product Key durch Eingabe bei setup.office.com unnötig invalidiert

Ich bin verwirrt, was die Office 2019-Aktivierung anbelangt. Kürzlich hatte ich die folgende "Aktivierungserfahrung":

Über einen Internetshop habe ich in Summe drei neue Product Keys erhalten (es galt drei Rechner mit dem neuen Office zu versorgen). Die Keys habe ich unter https://setup.office.com eingeben und damit alle gegen den gleichen (!) Microsoft Account gebunden. Die Aktivierung erfolgte alle gegen den gleichen Account. Den Prozess konnte ich jeweils erfolgreich abschließen und für jeden einzelnen Key den Loader für die Office-Version herunterladen (und von dort installieren). Der im letzten Schritt angezeigte Product Key war immer der gleiche wie der eingegebene. Im Account ist unter "Dienste und Abos" allerdings zu diesem Zeitpunkt nichts zu sehen gewesen. Da das Ausführen unter setup.office.com funktioniert hat, schließe ich aus, daß es bereits eine vorherige Aktivierung der PKs unter einem anderen Microsoft-Account erfolgte (sonst hätte ich gar nicht durch setup.office.com durchkommen dürfen). Anschließend mußte ich für jede Lizenz über die Telefonaktivierung gehen, um einen Bestätigungs-ID zu erhalten.

Durch https://answers.microsoft.com/de-de/msoffice/forum/all/office-2019-professional-aktiviert-erscheint-nicht/8719ea37-fb07-4e07-97b7-ffa7dfe391ec habe ich erfahren, daß es offenbar nicht möglich ist, eine OEM-Lizenz an einen Account zu binden (müßte dann setup.office.com nicht die Aktivierung eines solchen OEM-Product Keys unterbinden?). Nach erfolgreicher Aktivierung sagt OSPP auf dem Rechner aber:

C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office16>cscript ospp.vbs /dstatus
Microsoft (R) Windows Script Host, Version 5.812
Copyright (C) Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

---Processing--------------------------
---------------------------------------
PRODUCT ID: 00404-49001-07032-AA911
SKU ID: 7fe09eef-5eed-4733-9a60-d7019df11cac
LICENSE NAME: Office 19, Office19HomeBusiness2019R_Retail edition
LICENSE DESCRIPTION: Office 19, RETAIL channel
[...]
LICENSE STATUS:  ---LICENSED---
[...]
---------------------------------------
---------------------------------------
---Exiting-----------------------------

Es handelt sich also um eine Retail-Version. Auch jetzt ist die Lizenz im Account noch nicht zu sehen.

Unter https://answers.microsoft.com/de-de/msoffice/forum/all/office-2019-home-business-produkt-key/6cf33807-9cdf-419b-b62e-0db10d8e7aa2 habe ich eine ähnliche "schräge Erfahrung" beschrieben gefunden. Dort wird aber von einem Einzelfehler ausgegangen. Daß ich bei drei unterschiedlichen Product Keys drei Mal hintereinander an unterschiedlichen Tagen zufällig den gleichen Fehler erlebt haben soll, kaufe ich nicht.

Welchen Sinn macht es, durch die https://setup.office.com-Webseite zuerst seinen Product-Key zu verbrennen?

Hat jemand ähnliche "Erlebnisse"?

Hallo,

vielen Dank für deine Anfrage.

Ein Fehler besteht in deinem Fall nicht.

Nach deiner Beschreibung handelt es sich sehr sicher um Produkt-Keys, welche bereits zu einem früheren Zeitpunkt einem anderen Microsoft Konto zugeordnet worden sind.

Durch Eingabe des im Microsoft Konto gespeicherten Produkt-Key (nicht Produkt-Key eToken) ist es möglich, die Installationsdatei abzurufen.

Seit einigen Wochen hat Microsoft die Anzeige des Produkt-Key im Microsoft Konto für die Dauerlizenzen von Microsoft Office 2016 und 2019 deaktiviert. Zukünftig können alle Dauerlizenzen ausschließlich durch Anmeldung beim zugeordneten Microsoft Konto zugeordnet aktiviert werden.

Ich freue mich auf deine Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas LW

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Thomas,


Danke für Deine Antwort.

Nach fünf maligem Durchlesen Deiner Antwort glaube ich es endlich verstanden zu haben. Hier zur Sicherheit nochmals in meinen eigenen Worten, um zu prüfen, ob ich alles richtig verstanden habe:

  • Es gibt zwei Product Keys: "Product Keys zum Aktivieren" und "Product Keys (eToken)".
  • Ich habe offenbar von meinem Händler einen "Product Key zum Aktivierung" erhalten.
  • Vermutlich ist der zugehörige "Product Key (eToken)" bereits verwendet worden, und wurde an einen anderen MS Account gebunden.
  • Verwendet man einen "Product Key zum Aktivierung" unter setup.office.com, muss man zwar trotzdem seinen MS Account dort angeben und bekommt entsprechende Erfolgsmeldungen - eine Bindung erfolgt dann allerdings nicht. Als User kann man das eigentlich nur (durch dunkle Mächte) erraten, weil der eingegebene Product Key gleich demjenigen ist, den man auch erneut im Schritt 3 angezeigt bekommt.
  • Die Möglichkeit, einen "Product Key zum Aktivierung" unter setup.office.com zu verwenden, besteht eigentlich nur deshalb, damit man an die Downloader-Datei/Loader-Datei erneut herankommen kann. Dabei ist es egal, mit welchem Account man sich anmeldet.
  • Sowohl "Product Keys zur Aktivierung" als auch "Product Keys (eToken)" werden (für "Dauerlizenzen") nicht mehr im MS Account angezeigt.

Habe ich das alles richtig verstanden?

Wo kann ich diese Aussagen auf offiziellen MS-Seiten nachlesen?

Danke für das Gegenlesen!

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

vielen Dank für deine Nachricht.

Deine Zusammenhang ist dem Sinn und Inhalt nach weitgehend richtig. 

Der Produkt-Key (eToken) zur einmaligen Zuordnung der Lizenz zu einem Microsoft Konto wurde und wird nicht im Microsoft Konto angezeigt.

Auf den folgenden Seiten findest du einige Informationen:

https://support.office.com/de-de/article/eingabeort-f%C3%BCr-den-office-product-key-0a82e5ae-739e-4b92-a6f4-2ec780c185db

https://support.office.com/de-de/article/verwenden-von-product-keys-mit-office-12a5763a-d45c-4685-8c95-a44500213759 (Die Informationen haben sich zum Anzeigen des Produkt-Keys geändert.)

https://support.office.com/de-de/article/verwenden-von-product-keys-mit-office-12a5763a-d45c-4685-8c95-a44500213759#bkmk_viewkey

Ich freue mich auf deine Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas LW

2 Personen haben diese Antwort hilfreich gefunden

·

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 17 November, 2020 Aufrufe 436 Gilt für: