Bedingte Formatierung in Excel: 0 ist nicht gleich leere Zelle

Ein Problem, das bestimmt schon viele hatten. Dennoch finde ich im Netz keine Lösung. Also hier der Versuch:

Ich arbeite mit Excel 2016 und habe für eine Spalte eine bedingte Formatierung eingerichtet

Zellen mit Werten über 600 sind gelb gefüllt

Zellen mit Werte über 2000 sind grün gefüllt

Zellen mit dem Wert 0 sollen rot gefüllt sein 

Alles funktioniert, ABER die leeren Zellen erkennt das System ebenfalls als 0 und färbt sie auch in rot ein. 

Ich habe schon viel ausprobiert, finde aber keine Lösung. Kann jemand helfen?

Danke, Julia

|

Hallo Julia,

probiers mal mit:

=UND(ISTZAHL(A1);A1=0)

Claus

2 Personen haben diese Antwort hilfreich gefunden

·

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 27 April, 2021 Aufrufe 434 Gilt für: