Mail & Kalender App ignoriert den hinterlegten Absender-Namen

Hallo,

mir ist aufgefallen, dass beim E-Mail-Versand der hinterlegte Absender-Name ignoriert wird. Wofür genau gibt es diese Option denn? Wenn ich nämlich eine Mail von meinem Handy versende erscheint nur die E-Mail-Adresse als Absender.

Wenn ich vom PC aus eine E-Mail über Outlook versende oder direkt über das Web-Mail-Interface meines Web-Servers, dann erscheint der Name korrekt. Nur über die Mail & Kalender-App sowohl am Windows 10 PC als auch auf meinem Lumia 930 scheint dies nicht zu funktionieren.

Zur Info:

Es handelt sich in meinem Fall um ein IMAP-Konto.

Viele Grüße,
patman89

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Scheinbar hat Microsoft kein Interesse daran dieses Problem zu beheben, so viel zum Thema Neuausrichtung zum Business-Bereich. Eigentlich mehr als Peinlich, dass man nichtmal einen "Namen" anzeigen kann... Ich programmiere selber komplexere Applikationen und ich weiß, dass das mit Sicherheit kein großer Aufwand sein kann.

Was ich auch nicht verstehen kann ist die Tatsache, dass selbst Outlook 2016 die einfachsten Dinge nicht mehr unterstützt:

https://answers.microsoft.com/de-de/msoffice/forum/msoffice_outlook-mso_win10/default-absende-adresse-nach-outlookcom-upgrade/0f0bcb08-001a-4495-bd06-32c88b149aeb

Fazit: E-Mails gibt's nicht erst seit Gestern und Microsoft hat hier schon mal bedeutend bessere Arbeit abgeliefert. Wieso nicht einfach mal 10 Minuten Zeit investieren und das Ganze reparieren? Ich frage mich sonst wie ich noch pro Microsoft argumentieren soll...

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ich bin mir eigentlich sicher, daß Microsoft dieses Problem schlicht immer noch nicht bekannt ist!!

 

Auch deshalb, weil vermutlich die meisten User bis heute noch nicht einmal bemerkt haben, daß ihre gesendeten Mails OHNE Absendernamen beim Empfänger ankommen!

 

Außerdem kümmert sich MS auch ganz offensichtlich nicht um Feedbacks im Feedback-Hub und auch nicht um die in dieser Community geschilderten Probleme:-(

 

Peinlich für MS ist das auf jeden Fall. MS ist immerhin der größte Softwarehersteller der Welt. Das Medium E-Mail gibt es seit den 90er Jahren, E-Mail-Clients von Microsoft ebenso lange schon. Ich kann mich seit Zeiten von Outlook Express (Windows 95) nicht erinnern, daß ein E-Mail-Client von MS jemals „vergessen“ hätte den Absendernamen zu übertragen.

 

Die haben bei der Programmierung ihres ach so tollen Windows 10 (~Mobile) einfach schlampig gearbeitet und plötzlich diesen heftigen Bug eingebaut.

Ich hoffe, du hast im Feedback-Hub auch die entsprechenden Feedbacks "ge-liked" bzw. "up-ge-voted"?!

Ich selbst habe dort das Problem schon zweimal gepostet, auf Deutsch und auf Englisch. Hier in der Community sind mir 4 Threads bekannt die dieses Problem zum Inhalt haben und wo ich auch regelmäßig update. Vor Wochen habe ich sogar "B2X" angerufen (den neuen Windows Phone Support) und denen von den ganzen Bugs im Zusammenhang mit Outlook-Mail berichtet.

ALLES bislang OHNE Erfolg :-((  ... Es ist zum Haare ausraufen.

 

PS: Bezüglich des verlinkten Threads kann ich ergänzend hinzufügen, daß auch der Absendername für Microsoft-E-Mail-Konten (outlook, hotmail, live etc.) unter Windows 10 Mobile nicht definierbar ist. Der wird einfach von der Microsoft-ID vorgegeben. Ein weiterer schlimmer Fehler in diesem E-Mail-Client, ohne Frage.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Und heute kam die Version 17.7714.42038.0.

 

Auch mit dieser bleibt das Problem bestehen:-(

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Update:

Problem persists also with current version 17.7805.42278.0 :-(

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

we are not alone!

Check out this forum thread

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo, auch ich habe den Fehler mit der Absendeadresse schon zweimal per Feedback-App gemeldet und Unterstützung von Usern bekommen. Auch im MS-Support-Chat von Outlook.com habe ich das Problem schon beschrieben. Dem Mitarbeiter war aber auch in mehreren Versuchen nicht beizubringen, dass das Problem nicht mit der outlook.com-Adresse, sondern mit externen (GMX und dem Server meines Arbeitgebers) besteht. Er lieferte mir beharrlich nur Lösungen für die outlook.com-Adresse. Aber da besteht das Problem ja nicht, weil sich die App den Absendernamen offenbar vom Server holt. Das entsprechende Feld in der App wird bei fremden Adressen aber weiterhin ignoriert.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Leute; Es gibt erfreuliche Neuigkeiten vom User "Elias Ekström" !

Microsoft scheint den Fehler endlich erkannt zu haben und bereits an einer Lösung zu arbeiten !!

Ich poste hier mal Elias's Originaltext aus anderen englischen Threads zu diesem Thema:

Fix is going out to insiders soon. :-)

Update from Microsoft:
"The fix should be going out in a Windows update to Insiders soon, but I need to figure out which flight it will be captured in before I can give a better ETA".

The reason for the delay is that the bug have turned out to be outside of the Mail app,  so they can't just fix it with an updated app in the Store, that's why we have to wait for a new build.

Thank you to Lynn Ayres & Caitlin Hart at Microsoft for taking the time to provide me with this information.

 

Für 1 Person war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 18 Mai, 2018 Aufrufe 234 Gilt für: